Karate Do






    "Ohne Höflichkeit
geht der Geist des Karate verloren."

[Meister Gichin Funakoshi]


Eintrag in die E-Mail-Liste
 

Ab Mittwoch 1.7. wieder Training in der Merian-Schule

Das Training findet zunächst nur montags und mittwochs statt:

Montags
18:30 - 19:45 Uhr Kata alle Gürtelgrade
20:00 - 21:30 Uhr gemeinsames Training für alle Gürtelgrade
Mittwochs
18:00 - 19:30 Uhr Seniorentraining
20:00 - 21:30 Uhr gemeinsames Training für alle Gürtelgrade

Bitte kommt nur zum Training, wenn ihr euch absolut gesund fühlt. Dies betrifft nicht nur das Fehlen der bekannten Covid19-Symptome (z.B. Halsschmerzen, Husten, Fieber, Gliederschmerzen, Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns), sondern auch sämtliche andere, auch leichte Formen des Unwohlseins, da es so viele verschiedene und oft auch untypische Ausprägungen dieser Erkrankung gibt. Bitte bleibt zuhause, wenn ihr aktuell mit SARS-CoV-2 infiziert seid, in den vergangen 14 Tagen irgendwelche Risikobegegnungen hattet oder euch in Risikogebieten aufgehalten habt.

Wir werden im Training Listen auslegen, auf denen sich die Teilnehmenden mit Name und Telefonnummer eintragen sollen, so dass im Fall einer auftretenden Infektion eines Teilnehmers/einer Teilnehmerin alle, die am gleichen Training teilgenommen haben, informiert werden können. Das bedeutet natürlich auch, dass ihr euch, wenn ihr erfahrt, dass ihr infiziert seid, bei uns meldet, so dass wir uns um die Organisation der Informationsweitergabe kümmern können.

Die Vorgabe des Landes ist, dass nicht mehr als 20 Leute an einem Training teilnehmen dürfen. Sollten mehr Teilnehmer/innen erscheinen, werden die Trainingsplätze nach Ankunftsreihenfolge vergeben. Seid also bitte pünktlich!

Die Nutzung der Umkleiden ist unter Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5m möglich. Die Duschen bleiben allerdings weiterhin gesperrt.

Die Trainer/innen können je nach Wetterlage und Trainingsprogramm entscheiden, ob das Training auf dem Parkplatz der Merianschule im Freien durchgeführt wird. Bringt also bitte (solltet ihr auf dem Asphaltplatz nicht barfuss trainieren wollen) Sportschuhe mit.

Das Training wird an die lange Pause, die hinter uns liegt und auch an die Infektionsgefahr angepasst sein: Es wird kein anspruchsvolles Konditionstraining und auch zunächst kein Partnertraining durchgeführt werden. Vielmehr soll erst wieder eine Gewöhnung, langsamer Aufbau und Techniktraining stattfinden. Es kann also jede/r teilnehmen, egal, wie aktiv ihr in den letzten Wochen wart!

 

Online-Training per Zoom

Dienstags und donnerstags von 18:30 - 19:45 Uhr bietet Nina im Moment ein Online-Training per Zoom an.
Schreibt Ihr doch bitte eine E-Mail, wenn Ihr daran teilnehmen möchtet.

 

Für alle Links auf dieser Homepage:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links.


Diese Seite wurde seit dem 01.04.2005 206721 mal besucht.